Blog

Onlineaktivisten.de

Erschreckend agressives Vorgehen der spanischen Polizei, ein Fazit.

Estreno del Welcome video from go-skateboarding on Vimeo.

Erschreckend agressives Vorgehen der spanischen Polizei, ein Fazit.

In den letzten Tagen haben wir aus Spanien wieder die gleichen Bilder gesehen wie schon vor einem Jahr.

Wirklich die gleichen Bilder ?

Nein, es gibt einen Unterschied, anscheinend ist die Anordnung durch die Vorgesetzten dieses mal eindeutig: Demonstrieren, verboten !

Schon vor einigen Wochen schrieb die Süddeutsche: "Wir brauchen ein System, das den Demonstranten Angst macht", genau das wird wohl gerade umgesetzt.

Dieses Viedeo zeigt in erschreckender Weise wie Bereitschaftspolizisten, ohne Vorwarnung, in der Innenstadt von Madrid auf alles losgehen was ihnen in den Weg kommt. Hier ist auch zu sehen wie unerwartet für einige Bürger der Schlagstock zum Einsatz kommt. Egal ob Mann, Frau oder Kind.

Seit längerer Zeit erscheinen im Internet immer mehr Grafiken wie diese: “In diesem Land sind wir alle Kriminelle! *ich bin kriminell*”, jetzt bekommen wir zu sehen, was die Spanier schon seit Wochen befürchten.

Wir können von unserer Seite nur solidarische Bekundungen nach Spanien senden und hoffen das es die Bürger Spaniens dieses mal schaffen sich gegen das Großkapital aus EU, IWF und EZB durchsetzen.

Kein System ist es wert dafür die Grundwerte unserer Gesellschat zu verlassen und Maßnahmen wie in diktatorischen Ländern zur Hilfe zu nehmen nur um für das Kapital den Weg frei zu machen.

Gewinne privatisieren und Verluste sozialisieren ist eines der großen Fehler in unserem System.

Quelle Bild und Video:

Zur Diskussion auf Facebook geht es hier.

 

                    
Zurück

Onlineaktivisten.de unterstützen

 

IGEL Banner

 

Macht Geld Sinn 2013 - Der Kongress 2013

 

Wer rettet wen?

 

contrAtom

 

Freiheit statt Angst

 

WikiLeaks

 

www.lobbycontrol.de

 

Sea Shepherd